Skip to main content

Faltschrank24 | Der Online Shop rund um das Thema Faltschränke

Regalkorb Stoff

Regalkorb Stoff günstig Online kaufen

Regalkorb aus Stoff – vielseitig verwendbar

Ein Regalkorb aus Stoff ist ein vielseitiges Wohnaccessoire, dass in einigen Bereichen zur Anwendung kommen kann. Ob als Regalkorb, als Einschubkorb, Organizer, Unterbettkommode oder Aufbewahrungsbox, der Regalkorb aus Stoff ist bei den Kunden sehr beliebt. Die Körbe gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Stoffen zu kaufen. Dieser Beitrag befasst sich mit den unterschiedlichen Modellen und mit den verwendeten Materialien.

Stoff Regalkorb Materialien – aus welchem Material besteht ein Stoff Regalkorb?

Stoff Regalkörbe bestehen meistens aus einem stabilen und widerstandsfähigen Karton, der mit einem Stoff überzogen ist. Häufig verwenden die Hersteller Vlies für die Herstellung des Stoff Regalkorb. Andere Bezeichnungen für den Stoff sind z.B. die englische „nonwowen“ oder die französische Bezeichnung „nontissé“. Vor dem Kauf sollte man die Qualität der Kartonage überprüfen. Minderwertige und zu dünne Kartonlagen führen dazu, dass der Regalkorb aus Stoff instabil und unförmig wird.

Regalkorb aus Stoff – welche Varianten gibt es?

Wer auf der Suche nach dem passenden Regalkorb aus Stoff ist, der stößt auf verschiedene Modelle. Diese Körbe fürs Regal werden häufig online angeboten:

Regalkorb Stoff klappbar oder faltbar

Faltbare oder klappbare Regalkörbe aus Stoff haben den Vorteil, dass sie sich einfach verstauen lassen, wenn sie nicht gebraucht werden. Zusammengeklappt und gefaltet passt der Regalkorb aus Stoff in jede freie Nische. Faltbare und klappbare Regalkörbe aus Stoff und Karton sollten besonders stabil gebaut sein, denn durch den Mechanismus wird das Material stark beansprucht.

Stoff Regalkorb stapelbar

Stapelbare Regalkörbe aus Stoff sind praktisch und formstabil. Auch diese Modelle sollten hochwertige Kartonlagen haben, denn das Gewicht drückt von oben auf den unteren Regalkorb. Am besten man stellt den schwersten Regalkorb nach unten und die leichteren nach oben, um die Formschönheit zu bewahren.